close
×

Datenschutz Übersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Die Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, z. B. Erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, und unserem Team helfen zu verstehen, welche Bereiche der Website Sie am interessantesten und nützlichsten finden.

Sie können durch die Navigation auf die Registerkarten auf der linken Seite alle Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.

Cookie-Name Akzeptieren
BIPR PRO - Datenschutz-Grundverordnung - ALL in 1 Dieses Modul hilft der Website, GDPR-konform zu werden, indem die gesetzeskonformen Funktionen hinzugefügt werden.

About usWie ich darauf kam...

Da muss ich ganz von vorne beginnen. Am 28.08.2017 begann ich eine ATPL Lizenz und bin zurzeit in der Praxis Zeit. Über die gesamte Zeit sammelte ich Saitek Equipment an und versuche mit halben Sachen mein Cockpit zu Hause aufzubauen. Mit der Zeit brauchte ich mehr Knöpfe :). Also entschied ich mich ein Cockpit einer 737-800 zu bauen. Jeder Anfang ist schwer. Ich fing an die richtige Software zu finden und kam auf eine Auswahl von Mobiflight, ArdsimX und die Opencockpitlösung. Ich fing an die einzelnen Module zu testen. Mobiflight hatte einige positive Aspekte, aber war doch recht kompliziert in der Umsetzung auch gab es einige Hardware, die ich nicht anbinden hätte können wie z.b. dem LCD Screen meine Potentiometer. Daher hätte ich eine zusätzliche Software benötigt. Somit entschied ich mich für ein bereits ausgereiftes System, welches ArdsimX hieß. Während meiner Testphase kam eine Information vom Ardsimx Entwickler, dass es bald eine bessere und einfachere Software geben soll. Wow na das ist doch was für mich! :) und das war der Beginn meiner Homecockpit-Bau-Bohr-Schlag und Schraubzeit :). Teile der Shell konnte ich günstig bei Ebay-Kleinanzeigen ergattern und ersparte mir einige Zeit nun plünderte ich mein Konto und begann im Rausch einzukaufen (Kann ich nicht empfehlen^^). Ich kaufte das Engravity MIP, Efis Panele von Opencockpits, dass Overhead von Cockpitsimparts, ebenso das Pedestal und das AFT Overhead. Super die ersten Teile waren da, aber womit kann ich sie nun bestücken?!... Jetzt begann eine ewige Suche nach der Perfekten Hardware, die natürlich möglichst Günstig sein sollte und trotzdem lange halten wird. Ich bestellte über die Gängigen Online -shops einige Proben von Encodern, Knöpfen, Schaltern, Potentiometer, Lcd Displays und und und. Der Aufwand, der hinter der Sucherei steckte, war gigantisch... Über mehrere Tage hing ich auf den Plattformen und suchte und macht den ein oder anderen Fehlkauf. Naja man lernt immer dazu ;). Nachdem ich alle Schalter, Knöpfe und Encoder verkabelt hatte, kam ich zu dem Punkt, an dem ich mich an die Boards setzten musste. Ich versuchte mein Glück mit der Lötarbeit der Boards die auf der Simvim Seite gezeigt wurden und lötete Kabel an die 7 Segment anzeigen. Daraus entstand ein RIESEN Kabelsalat, in dem man nichts mehr wiederfinden konnte. Ich suchte nach einer Möglichkeit das System zu vereinfachen und eine sauberere Lösung zu finden und stieß auf Platinen. Na dann mal lesen und lernen was man dazu wissen muss! Noch Bisschen Elektrotechnik und voila meine ersten Platinen sind in Produktion. Nach dem Einbau und der Funktionsüberprüfung (immerhin hat man sie selber designt und Herstellen lassen ^^) war ich erstaunt wieviel Arbeit mir das erspart hatte!

Mit diesen Gedanken kam ich darauf auch euch zu helfen! Ich versuche hier möglichst günstig für euch Produkte anzubieten, die erprobt wurden und euch nicht nur die Suche, sondern auch noch die Arbeitszeit ersparen sollen!

Menü
Schließen
Back
Account
Close